Kartoffel-Kräuter Türmchen mit Paprika-Tomaten Gemüse und Mozzarellaröllchen

Heute gibt es was leichtes und trotzdem sättigendes für den Sommer mit frischem Gemüse und leckeren Kartoffeln, garniert mit würzig angebratenem Prosciutto mit Mozarellafüllung.

Zutaten (für 2 Personen): 

  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 3 grüne Spitzparika
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 1 Schälchen Cocktailtomaten
  • eine handvoll Basilikum und genau soviel Petersilie
  • 4 hauchdünne Scheiben Prosciutto
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl
  • 100g Butter
  • Mozzarella
  • Salz, Pfeffer

Wir beginnen damit die Kartoffeln zu schälen und sie in einem großen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen zu bringen.

Während diese fröhlich vor sich hin köcheln schälen wir die Knoblauchzehe und quetschen sie leicht an. Diese geben wir mit etwas Öl und der Zwiebel (kleingehackt) in eine Ofenfeste Form und erhitzen sie am Herd. 

Bis darin das Öl heiß ist und der Zwiebel glasig wird schneiden wir die Tomaten in Viertel und die Paprika in Ringe. Wenn die Zwiebel ganz leicht braun sind geben wir Tomaten, Paprika und Basilikum dazu und würzen das Ganze mit Salz, Pfeffer und Chilli. Nun ab in den Ofen damit bei 200 Grad damit es an Feuchtigkeit verliert. Immer wider mal umrühren nicht vergessen!.

Wenn die Kartoffel schön weich sind gießen wir sie ab und zerquetschen sie mit der Petersilie, Salz und Butter zu einem feinem Brei.

Diese Masse sollte jetzt gut formbar sein so, dass wir sie als eine Art Wurst in Alufolie einrollen und zum Gemüse in den Ofen geben können.

Aus dem Prosciutto und dem Mozzarella machen wir uns nun Röllchen und braten diese kurz in einer Pfanne mit heißen Öl an.

Nun noch alles gemeinsam anrichten und Mahlzeit!

PS: Beim Anrichten nicht vergessen die großen Knoblauchstücke aus dem Gemüse zu entfernen.